Erster Besuch 1984 - im Jahr 2014 ist die Harmoniemusik zum 9. Mal als Kapelle zu Gast

Im Jahr 1984 war die Harmoniemusik Maingründel zum ersten Mal als Kapelle zu Gast. Dreißig Jahre später wurde nun am Wochenende 30./31. August 2014 bereits zum 9. Mal in Sommerloch musiziert.

WeinfestGruppenfoto mit Ortsbürgermeister Thomas Haßlinger und den Naheweinköniginnen Antoinette Barth (1989/90) und Andrea Keber-Kolling (1983/1984).

Der Einladung zum Weinfest in Sommerloch folgen die Musikerinnen und Musiker immer wieder sehr gerne. Fast 50 Musikerinnen und Musiker reisten nach Sommerloch, welches im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz liegt. Einige Musiker waren bereits beim ersten Besuch dabei und freuten sich über das Wiedersehen. Aber auch die "jüngeren" Musikerinnen und Musiker zieht es nach Sommerloch.

Ein besonderes Erlebnis ist die ausgelassene Stimmung des Publikums im Sommerlocher Weinzelt. So wird den ganzen Abend bei hervorragendem Wein, Musik und Tanz gefeiert. Sowohl die Musikerinnen und Musiker wie auch die Sommerlocher finden an diesem Wochenende nur wenig Schlaf, denn nach einem langen und stimmungsvollen Festabend, ziehen bei Anbruch des nächsten Tages schon wieder einige Musiker zum Weckruf durch die Straßen Sommerlochs.

Wir bedanken uns bei allen Sommerlochern für die super Stimmung! Ein herzliches Dankeschön gilt den Vinzerfamilien Keber Kolling, Tullius, Eckes, Schuhriemen, Engbarth sowie allen unseren Gastgebern. Wir kommen gerne wieder!