Bericht über die Generalversammlung 2012

Günther Gaßner bei Generalversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Ein besonderer Dank des Vorsitzenden Martin Schmid galt dem Dirigenten Manfred Übele für die vorbildliche musikalische Leitung des Großen Orchesters, sowie Alexander Koch und Thomas Schneider für ihr großes Engagement in der musikalischen Jugendarbeit. Ein weiterer Dank ging an alle aktiven Mitglieder und Gönner der Harmoniemusik, die den Verein das ganze Jahr über unterstützen, sowie an die gesamten Vorstandschaft für die konstruktive und fruchtbare Zusammenarbeit.

Im vergangenen Jahr standen über 60 Termine im Kalender der Harmoniemusik, an denen der Verein entweder mitgewirkt oder die Veranstaltungen selbst durchgeführt hat. Dabei traten die Musikerinnen und Musiker in den unterschiedlichsten Besetzungen von Vororchester, Jugendorchester, kleineren Ensembles und dem Großen Orchester auf. Zu den musikalischen Höhepunkten des mittlerweile weit über 100 aktive Musikbegeisterte zählenden Vereins wurden unter anderem das veranstaltete Frühjahrskonzert in der Gemeindehalle Kutzenhausen, sowie das alljährliche Albanusfest in Buch genannt. Ein unvergessliches Erlebnis im vergangenen Vereinsjahr bildete das gemeinsame Konzert mit der bekannten Bläserformation der Münchner Philharmoniker „Blechschaden“ im Forum Ustersbach.

Martin Schmid, der vor einem Jahr das Amt des ersten Vorsitzenden von Günther Gaßner übernommen hatte, blickte in seinen Ausführungen auf ein sehr erfreuliches Vereinsjahr zurück, das durch musikalische Erfolge und viele kameradschaftliche Momente gekennzeichnet war. Sein Vorgänger Günther Gaßner hatte die Funktion des Vorsitzenden die letzten 20 Jahre in vorbildlicher Weise ausgeführt und in seiner Amtsperiode grundlegende Weichen für den großen Aufschwung des Vereins gestellt. So gab es keine Zweifel über die Ernennung Günther Gaßners zum Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzenden der Harmoniemusik. Einstimmig und mit langen Beifallsbekundungen wurde der sichtlich überraschte ehemalige Vorstand von allen anwesenden Mitgliedern in seinem Ehrenamt bestätigt.

Neu in das Große Orchester aufgenommen und von jedem in der Runde mit einem freundlichen Handschlag begrüßt, wurden Matthias Donderer (Trompete), Anja Helmchen (Querflöte), Julia Helmchen (Querflöte), Felicitas Mairhörmann (Trompete) und Patrick Kastner (Flügelhorn). Für 30 Jahre treue und aktive Mitgliedschaft bei der Harmoniemusik Maingründel wurde Wolfgang Hartmuth mit einer Ehrennadel ausgezeichnet. Im Anschluss an die Generalversammlung blickten die anwesenden Mitglieder noch anhand einiger gesammelter Fotos auf die verschiedenen Vereinsaktivitäten und Höhepunkte des vergangenen Jahres zurück.

Generalversammlung 2012

Von links nach rechts: Günther Gaßner (Ehrenvorsitzender), Martin Kopp (2. Vorsitzender), Felicitas Mairhörmann, Wolfgang Hartmuth, Anja Helmchen, Matthias Donderer, Julia Helmchen, Patrick Kastner, Martin Schmid (1. Vorsitzender)