Bericht über die Generalversammlung 2011

Günther Gaßner legt nach 20 Jahren erfolgreicher Vorstandstätigkeit sein Amt nieder

Ein besonderer Dank des Vorsitzenden Günther Gaßner galt dem Dirigenten Manfred Übele für die vorbildliche musikalische Leitung des Großen Orchesters, sowie Alexander Koch und Thomas Schneider für ihr großes Engagement in der musikalischen Jugendarbeit. Ein weiterer Dank ging an alle aktiven Mitglieder und Gönner der Harmoniemusik, die den Verein das ganze Jahr über unterstützen.

Im vergangenen Jahr standen über 60 Termine im Kalender der Harmoniemusik, an denen der Verein entweder mitgewirkt oder die Veranstaltungen selbst durchgeführt hat. Dabei traten die Musikerinnen und Musiker in den unterschiedlichsten Besetzungen von Vororchester, Jugendorchester, kleineren Ensembles und dem Großen Orchester auf. Zu den musikalischen Höhepunkten zählten unter anderem das veranstaltete Frühjahrs- und Jubiläumskonzert des Dirigenten für 25 Jahre Dirigententätigkeit in der Gemeindehalle Kutzenhausen, sowie das alljährliche Albanusfest in Buch.

Dirigent Manfred Übele bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und appellierte im Hinblick auf das bevorstehende Frühjahrskonzert (16.04.2011) an den hierfür erforderlichen Probeneifer und Fleiß eines jeden einzelnen. Zudem dankte er den beiden scheidenden Vorsitzenden Günther Gaßner (bisher 1. Vorstand) und Thomas Schneider (bisher 2. Vorstand) für die geleistete Arbeit und den uneingeschränkten Einsatz für die Harmoniemusik. Günther Gaßner hatte das Amt des 1. Vorsitzenden die letzten 20 Jahre in vorbildlicher Weise ausgeführt und in seiner Amtsperiode grundlegende Weichen für den großen Erfolg des Vereins gestellt. So wurde unter seiner Federführung unter anderem das vereinseigene Musikheim komplett renoviert und die Jugendarbeit nachhaltig gefördert. Thomas Schneider hatte den Verein die letzten Jahre durch seine Musikalität aber auch hinsichtlich seines Einsatzes für die Nachwuchsarbeit stark geprägt. Der Dank aller Anwesender Mitglieder wurde durch minutenlanges Applaudieren für die beiden Vorstände deutlich.

Neu in das Große Orchester aufgenommen und von jedem in der Runde mit einem freundlichen Handschlag begrüßt, wurden Markus Hefele (Tuba), Lea Koch (Saxophon), Thomas Niederreiner (Saxophon), Sandra Spengler (Saxophon) und Yvonne Stöckle (Saxophon).

Veränderungen gab es bei der Wahl der Vorstandschaft. Die Nachfolge des 1. Vorstands Günther Gaßner übernimmt zukünftig Martin Schmid, in die Fußstapfen des 2. Vorstands Thomas Schneider tritt Martin Kopp. Ebenfalls neu in die Vorstandschaft gewählt wurden die Jungendbeisitzerin Magdalena Hoser.

Vorstandschaft

Im Anschluss an die Generalversammlung blickten die anwesenden Mitglieder noch anhand einiger gesammelter Lichtbilder auf die verschiedenen Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr zurück.

Ehrungen der Harmoniemusik Maingründel

10 Jahre aktive Mitgliedschaft:

Katharina Birle
Martina Eser
Hildegard Holl
Magdalena Hoser
Martin Kopp
Martin Schmid

20 Jahre aktive Mitgliedschaft:

Christof Schedler
Thomas Schneider
Petra Ziegelmayr

30 Jahre aktive Mitgliedschaft:

Karin Frank
Wolfgang Hartmann
Alexander Koch
Rudolf Schaule
Manfred Übele